Rapper Gzuz’ Ohrfeige gegen einen Schwan hat Folgen

Gangsta-Rapper Gzuz fällt weniger mit seiner Musik als vielmehr mit seinem Verhalten auf. Er hat sich daneben benommen und muss jetzt mit einer harten Strafe rechnen. Wie sich herausstellte hatte sich der mehrfach vorbestrafte Musiker und Sänger gefilmt, wie er einem Schwan eine Ohrfeige verpasste. Darüber hinaus beleidigte er das Tier mit dem Wort „Hurensohn“. Dieses Benehmen wollte die Tierschutzorganisation PETA nicht so stehen lassen. Sie erstattete Anzeige gegen Gzuz. Nun droht ihm eine Geld- oder sogar eine weitere Gefängnisstrafe

Gzuz’ schwieriges Verhältnis zur Justiz

„Gzuz“, mit bürgerlichem Namen Kristoffer Klauß käme nicht zum ersten Mal ins Gefängnis, wenn das Gericht der Tierschutzorganisation Recht gibt. Der 30-jährige Gangsta-Held hat eine lange Geschichte und ein schwieriges Verhältnis zur deutschen Justiz. Der gebürtige Hamburger wuchs bei seiner Mutter auf und begeisterte sich schon als Kind und Jugendlicher für das Leben im Stadtviertel St. Pauli, auf dem Kiez. Früh begann er mit dem Drogenkonsum und unterzog sich mit 14 Jahren der ersten Entgiftungskur. Die Beziehung zu seiner Mutter brach er ab, als sie ihn vor die Tür setzte. Heute ist der Gangsta-Rapper zum 13. Mal vorbestraft und fällt immer wieder aufs Neue mit seinen kriminellen Aktionen auf. Bereits 2010 wurde er mit drei Jahren Gefängnis verurteilt wegen eines Überfalls auf ein Handygeschäft. 2017 landete er in Untersuchungshaft, weil er einen Mitarbeiter eines Getränkemarkts schlug.

Gzuz’ musikalische Erfolge

Musikalisch nahm er für seine Taten keinen Schaden. Gzuz wurde 2006 Mitglied der Hip Hop und Rapper-Band 187 Straßenbande. Als er im Gefängnis saß unterstützten ihn die anderen Bandmitglieder und starteten Aktionen, um seine Freilassung zu unterstützen. Als er 2013 aus dem Gefängnis entlassen wurde ging Gzuz mit 187Straßenbande auf Tour und veröffentlichte neue Alben und Songs. Das Album High & Hungrig, das er mit Bonez MC aufnahm, erreichte Platz 9 in den Albumcharts. Sein erstes Soloalbum „Ebbe & Flut“ aus dem Jahr 2015 schaffte es sogar auf Platz 2 und das zweite Album mit Bonez MC auf Platz 1.

Leave a Reply